Flamenco&Co
Ensueño


29.Mai, 20h, Theater Bad Wörishofen

Das erfolgreiche Ensemble Flamenco&Co zeigt sein neues Programm "Ensueño".
Mit ihren letzten Produktionen „aletazos del alma“ (2004) und „la música del cuerpo“ (2006) wurde die Gruppe zu diversen Festivals eingeladen.
In ihrem neuen kontrastreichen Programm spielt Flamenco&Co mit dem weiten Ausdrucksspektum und den Bewegungsmustern des Flamenco, die von sprühender Ausgelassenheit bis hin zu höchster Konzentration und Kontrolliertheit reichen.
Dabei gelingt es den Musikern immer wieder, den traditionellen Rahmen über weite Passagen zu verlassen, ohne dabei die besondere „Sprache“ des Flamenco zu verlieren. Ausdrucksstarker Tanz verschmilzt mit Arrangements für Gitarre, Bass, Querflöte und Percussion zu einer faszinierenden Klangwelt, die auch Elemente aus Jazz und Latin aufnimmt.
Der Flamenco offenbart sich dabei in seiner Dramatik und Introvertiertheit ebenso wie als rhythmisches Feuerwerk.
Mit traumwandlerischer Sicherheit wird dabei in jedem Stück eine andere Facette des Flamenco offengelegt.

Flamencotanz: Vivien Baer
Gesang: Lidia Menendez Gómez
Gitarre und Musik: Antonio Vito
Bass: Omar Rodriguez Calvo
Querflöte: Efrain Oscher
Percussion: Manuel Hansen
Foto: Herb Hoffmann